Loading...

In drei Schritten zu glatter Haut

Unsere professionelle Haarentfernung

Haarentfernung für Männer

Für Männer die ohne Stoppeln, Rötungen und eingewachsenen Haare leben möchten bieten wir eine dauerhafte Haarentfernung mit Alexandrit-Laser-Technologie.

Im Vergleich zu anderen Methoden, wie Epilieren, Waxing oder Sugaring dauern die Behandlungen nur wenige Minuten und hinterlassen keine Schnitte, Abdrücke oder Rötungen auf der Haut.

Haarentfernung für Männer

Häufig gestellte Fragen

Unsere Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Behandlung

Wir machen Ihnen in einem kostenlosen Beratungsgespräch gerne ein unverbindliches Angebot! Die Preise richten sich dabei nach dem Grad der Körperbehaarung und der zu behandelnden Fläche. Auf Wunsch bieten wir Ihnen auch gerne attraktive Ratenzahlungen und weitere Finanzierungsmöglichkeiten an. Fragen Sie uns einfach! Sie haben bei uns die Möglichkeit zwischen drei modernsten Technologien (Alexandrit Laser, IPL Technologie in Kombination mit RF oder SHR Technologie) zum wählen, um optimale Ergebnisse und schnelle Behandlungszeiten bei einer hautschonenden Behandlung sicherzustellen. Unsere Mitarbeiter werden regelmäßig geschult und von anerkannten Persönlichkeiten im Bereich der apparativen Kosmetik unterstützt.
Für die dauerhafte Haarentfernung sind mehrere Behandlungen notwendig, um alle gewünschten Haare auch wirklich zu entfernen. Bei 80-90% der Menschen sind durchschnittlich 7-10 Behandlungen erforderlich, um die Haare dauerhaft zu entfernen. Jeder Mensch ist individuell und verschieden. Bei einigen Menschen wachsen bereits nach drei bis vier Behandlungen nur noch wenige Haare nach, während andere selbst nach 9-10 Behandlungen noch kein zufriednes Ergebnis erreichen konnten. Viele verschiedene Faktoren können dafür eine Rolle spielen. Ein stark ausgeprägter Haarwuchs dauert etwas länger um entfernt zu werden, als ganz leicht ausgeprägter Haarwuchs. Wie stark der Haarwuchs am Körper jedoch ausgeprägt ist, das hängt von mehreren Faktoren ab, wie zum Beispiel: Alter, Geschlecht oder genetische Veranlagung. Bei einigen Menschen liegen die Haarwurzeln genetisch bedingt tiefer in der Haut als bei anderen oder die Melaninstruktur (Pigmentierung) des Haares spricht auf die Lichtimpulse nicht ausreichend an. Manche Menschen sind auf ihrer Haut auch so empfindlich, dass sie keine ausreichenden Lichtimpulse vertragen. Nur Haare in der aktiven Wachstumsphase können erfolgreich behandelt werden. Leider befinden sich nie alle Haare gleichzeitig in dieser Phase, deshalb sollte die Behandlung nach vier bis acht Wochen wiederholt werden (je nach Behandlungsbereich). Nach drei bis vier Behandlungen sollte ein sichtbarer Erfolg zu erkennen sein.
Die meisten Menschen haben keine Nebenwirkungen. Die Erwärmung der Haarwurzeln durch das Laser Licht äußert sich in der Regel nur durch ein leichtes prickeln. Eine normale Reaktion ist, dass die Haut sofort nach der Behandlung ziemlich rot wird. Selten können kleine Blasen auftreten, ähnlich derer, die bei übermäßiger Sonnenbestrahlung entstehen. Diese Hautreaktionen verschwinden normalerweise innerhalb einiger Stunden oder weniger Tage. In sehr seltenen Fällen können vorübergehende Pigmentveränderungen der Haut auftreten, was fast immer darauf zurückzuführen ist, dass die behandelte Haut vor oder nach der Behandlung einer UV Bestrahlung ausgesetzt wurde. Bis die Pigementveränderungen (helle oder dunkle Flecken) wieder verschwinden, kann es mehrere Monate dauern. Eine Schädigung der Haut (schnellere Alterung, Hautkrebs etc.) wie nach übermäßiger Sonnenbestrahlung ist ausgeschlossen, da kein UV-Licht im Lichtimpuls enthalten ist.
Sie sollten die gewünschte Hautpartie bereits rasiert haben. Anschließend setzen Sie eine Schutzbrille auf, die Ihre Augen vor Schädigungen schützen, und ein fachkundige/r Mitarbeiter/in beginnt mit der Behandlung. Hierbei führt diese/r das selbstkühlende Handstück, welches den Haarverödenden Lichtimpuls abgibt, über die Behandlungsfläche. Schon kurze Zeit nach der ersten Behandlung können Sie meist deutliche Ergebnisse sehen und werden sich über zahlreiche haarfreie Stellen freuen. Zwischen den Behandlungen können Sie Ihre Haare natürlich weiterhin rasieren.